AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB, Vertragsbedingungen) des Weiterbildungswerkes für Informationsverarbeitung NRW

  1. 1.Die Anmeldung ist personengebunden und nicht übertragbar.

  2. 2.Mit Abgabe einer Anmeldung verpflichtet sich der Kursteilnehmer zur Zahlung der Kosten laut Kursangebot.

  3. 3.Versäumte Unterrichtsstunden können nicht nachgeholt werden.

  4. 4.Der Kursteilnehmer bzw. die Erziehungsberechtigten stimmen der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der bei einer Kursbuchung anfallenden notwendigen personenbezogenen Daten durch das WfI NRW zu. (siehe Datenschutzerklärung)

  5. 5.Bei unsachgemäßer Behandlung der Arbeitsgeräte haften die Teilnehmer bzw. die Erziehungsberechtigten für die Reparatur oder den Ersatz. Die Entwendung von Unterrichtsmaterialien führt zum sofortigen Ausschluss vom Unterricht.

Kursangebot