Datenschutzerklärung

  1. 1.Das Weiterbildungswerk für Informationsverarbeitung NRW verpflichtet sich, die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einzuhalten und insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten, um hinreichenden Schutz und Sicherheit der Teilnehmerdaten zu erreichen.

  2. 2.Das Weiterbildungswerk für Informationsverarbeitung NRW erhebt, speichert, verarbeitet und nutzt die bei der Kursbuchung übermittelten personenbezogenen Daten des Teilnehmers unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, der Teilnehmer hat vorher sein ausdrückliches Einverständnis hierfür erklärt oder es besteht eine gesetzliche Verpflichtung seitens des Vereins zur Datenweitergabe (z. B. Strafverfolgung).

  3. 3.Der Teilnehmer kann jederzeit seine erteilte Zustimmung bezüglich der Speicherung und Verwendung seiner personenbezogenen Daten widerrufen oder die Berichtigung von über ihn gespeicherten Daten verlangen, sofern dem keine gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen. Der Widerruf und das Auskunftsersuchen sind schriftlich an die Geschäftsstelle zu richten.

Kursangebot